Sie sind hier

Sporttag mit den Linger-Brüdern

Am 30. Mai 2017 hatten wir, die Kinder der VS Angath, den Tiroler Sporttag mit den Superrodlern und Olympiasiegern Andreas und Wolfgang Linger.

Zu Beginn stellten sich die zwei Brüder und ihre HelferInnen den Klassen vor. Jedes Kind bekam ein pinkes „Tiroler Madl“ oder grünes „Tiroler Bua“ T-Shirt. Nun starteten wir mit einem Ringespiel zum Aufwärmen sowie mit einem Footballspiel.

Zunächst wurden die vier Stufen in zwei Gruppen eingeteilt.

Die erste Station in der Galerie diente zur Förderung der Konzentration. Wir durften Becher stapeln (Sport stacking), Gleichgewichtsübungen mit Hilfe eines Tablets machen, wichtige Dinge über gesunde Ernährung lernen und über Hindernisse in einer bestimmten Reihenfolge hüpfen.

Währenddessen durften wir in der zweiten Station mit den Pedalos fahren, Springseil hüpfen, einen Bumeranglauf bewältigen, Federball spielen, Ball spielen, Wurfspiele machen und einen Huskylauf machen.

Als Stärkung bekamen wir Äpfel, Wasser, Kekse, Käse, Apfelchips und Nüsse.

Als große Überraschung schrieben sie am Ende ihre Autogramme auf unsere T-Shirts. Zuletzt bekamen wir ein Überraschungssackerl und natürlich verabschiedeten wir uns mit einem lauten „DANKE“!